Hundezentrum Wien - Atemgasdiagnostik zur Früherkennung von Lungenkrebs

FRÜHERKENNUNG VON LUNGENKREBS!

Das Hundezentrum Wien beteiligt sich in Kooperation mit Project Canis an einer EU geförderten Studie zur Früherkennung von Lungenkrebs. 7 Hunde werden im Rahmen dieses Projekts das 2 Jahre dauern wird darauf trainiert, anhand von PatientenAtemproben Lungenkrebs zu erschnüffeln. Hunde die um mehr als das hundertfache besser riechen können als Menschen haben gegenüber der so genannten elektronischen Nase viele Vorteile. Während der Studie wird man versuchen herauszufinden wie die Hunde den Lungenkrebs erschnüffeln um auf diesem Wissen die

*

elektronischen Nasen verbessern zu können. Langfristig hängt vom Erfolg der Studie einiges ab. Derzeit wird Lungenkrebs fast ausschließlich zufällig, meist in fortgeschrittenem Stadium festgestellt, die Heilungschancen sind dementsprechend schlecht. Schafft man es ein Früherkennungssystem zu entwickeln, liegen die Heilungschancen bei über 90%. Dafür können die Hunde einen unschätzbaren Beitrag leisten.

 

DER HUND HAT 10.000.000 RIECHZELLEN UND KANN BIS ZU 10.000 STOFFE UNTERSCHEIDEN!

KREBSSPÜRHUNDE

*

www.HUNDEZENTRUM-WIEN.com


KÖRPERBEHANDLUNGEN.at